6 thoughts on “Erfahrungsberichte


  1. Sehr kompetente und engagierte Physiotherapeutin. Unser Sohn erlitt während der Geburt durch Sauerstoffmangel eine Hirnschädigung , die zu einer Zerebralparese geführt hat. Seine motorisch und kognitive Entwicklung war stark verzögert . Als er 2 Jahre alt war kamen wir durch Empfehlung zur Frau Schall (2 x wöchentlich Physiotherapie). Durch ihre Fachkompetenz konnten wir uns schnell über erste Fortschritte in seiner Entwicklung freuen. Davor konnte er kaum selbständig sitzen. Jetzt ist er 6 Jahre alt, kann selbständig stehen und, auch wenn mit Einschränkungen, selbständig gehen. Wir sind sehr begeistert und dankbar.


  2. Meine Frau und ich können uns den anderen Erfahrungsberichten hier nur anschließen:
    Wir sind mit unserer Tochter (hypoxischer Hirnschaden) seit über drei Jahren bei Frau Schall in Behandlung. Was bei anderen Therapeuten wahrscheinlich die Aussage „hoffnungsloser Fall“ hervorgerufen hätte, löste bei Frau Schall große Motivation aus.
    Frau Schall nahm sich der Arbeit mit unserer Tochter an und wir sind jeden Tag erstaunt zu sehen, was für Fortschritte unsere Kleine dank Frau Schalls Arbeit erzielen konnte.

    Wir können und wollen hiermit Frau Schall uneingeschränkt weiterempfehlen. Man wird in einem sehr großen Umkreis mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keine liebere, keine professionellere und keine aufopferungsvollere Physiotherapeutin als Frau Schall finden.


  3. Seit Dezember 2015 ist unser Sohn bei Frau Schall. Nach diversen Arztbesuchen und Konsultationen unterschiedlichster Art kamen wir auf Empfehlung zu Frau Schall. Zunächst war ich skeptisch ob das tatsächlich helfen könnte und das tat es. Bereits nach den ersten beiden Stunden…. Die Schwimmlehrerin war völlig begeistert da zum ersten Mal die Stunde komplett durchgezogen wurde und die Konzentration tatsächlich über die gesamte Stunde gehalten werden konnte. Auch in der Schule sind die Lehrer erfreut über die Entwicklung welche stattgefunden hat. Ich führe dies auch auf die Persönlichkeit von Frau Schall zurück; sie ist überaus freundlich mit den Kindern und ist den Kindern sehr zugewandt! Ich würde sagen Frau Schall ist mit den Kindern auf Augenhöhe damit meine ich das sie die Kinder ernst nimmt und sich auf die Kinder einlässt und man spürt als Eltern deutlich das in der Unterhaltung zwischen Frau Schall und dem Kind es nicht ein „Red du mal“ ist sondern sie geht auf das Kind ein, fängt es auf und lässt dem Kind auch mal die Zeit die es benötigt während man als Eltern das Kind bereits zur Ordnung rufen möchte. Überaus entspannend ist es das Frau Schall auch im Gespräch mit den Eltern freundlich und kompetent ist. Sie ist bereit zuzuhören und antwortet auf sehr angenehme Art und Weise so das auch ich mich als Elternteil nicht als „Depp“ fühle sondern das Gefühl habe das Richtige zu tun und auch verstanden zu werden. Frau Schall ist überaus kompetent und versteht ihr Fachgebiet bis ins kleinste Detail darüber hinaus ist Frau Schall menschlich ebenfalls wunderbar!!!


  4. Mein Sohn hatte sein bein gebrochen(2014) danach der hat 6 mal operiert…waren wir 26 Tage im Krankenhaus…Nach der KH wir fangen direk phisiotherapie beim Frau Schall.die hat mir sehr geholfen und sehr empfehlt(z.B. Hilfsmittel schine usw.)Mein Sohn ist besser geworden die nerfen und muskeln ist wieder funktioniert.Die Frau Schall hat viel Erfahrung von disem Bereich,Sie weisst was wie mann das macht…danke schön für alles Frau Schall…familie arslan


  5. Mein Sohn (15J.) ist seit seinem 2. Lebensjahr in mehr oder minder großen Abständen bei Fr.Schall in Behandlung. Weder der Kinderarzt noch der Orthopäde war in der Lage, uns präzise weiterzuhelfen, was die „Auffälligkeit“ in der frühkindlichen Entwicklung betraf. (Gangunsicherheit, Gleichgewichtsstörungen, die Beinchen schienen förmlich zu schwach, den kleinen Körper zu tragen, sowie kognitive unklare Störungen). Wir wurden also zu Fr.Schall zwecks krankengymnastischer Übungen überwiesen und hier wurden wir nach Abfragung des frühkindlichen Entwicklungsstatus sofort auf das Grundproblem aufmerksam gemacht. Die unmittelbar eingeleitete Therapie nach dem Bobath-Konzept brachte in den ersten Anwendungen bereits einen „Riesen-Erfolg“. Der Junge begann nach wenigen Tage bereits ganze Sätze zu sprechen. Der körperliche Zustand verbesserte sich zusehens. Jede neue „Hürde“ führte unverzüglich wieder zu Frau Schall, die stets sofort die richtige Therapie fand.
    Im Alter von 12 Jahren stellten sich rezidivierende Kopfschmerzen ein, die im Verlauf medikamentenresistent wurden. Endlich fanden wir den Orthopäden, der die korrekte Diagnose zu stellen in der Lage war. Und wieder war es Frau Schall, die mit Massagen und der richtigen Krankengymnastik für rasche Linderung sorgte. 3 Monate bis zum vollständigen Abklingen der Beschwerden war ihre Prognose. Nach 3 Monaten war der Junge tatsächlich komplett wiederhergestellt.
    Frau Schall ist wärmstens weiterzuempfehlen! Eltern bekommen jede Fachfrage beantwortet, Rat und Empfehlungen werden wie selbstverständlich vermittelt. Auch Erwachsene finden dort den besten Service. Nicht zuletzt sei die Sekretärin, Frau Jann, zu erwähnen, die durch
    ihr freundliches Wesen der Praxis noch eine besondere Note verleiht.


  6. Ich möchte gerne an dieser Frau Schall ein dickes Kompliment und ein riesiges Dankeschön aussprechen! Mein Sohn hatte nach der Geburt in der 32. SSW 100 epileptische Anfälle am Tag. Da keine Medikation erfolgreich war, wurde ihm mit 9 Monaten die linke deformierte Gehirnhälfte entfernt. Seitdem ist er einseitig gelähmt und kann sehr schwer mit Menschen in Kontakt kommen. Felix wurde in den ersten Jahren von vielen verschiedenen Therapeuten behandelt – mit mäßigem Erfolg. Er wurde als „schwerer Fall“ bezeichnet, „mit dem man eben auch nicht viel machen kann“. Dementsprechend wurde sich auch für meinen Sohn nicht besonders eingesetzt. Auf Empfehlung von verschiedenen Seiten haben wir dann vor einigen Jahren Frau Schall kennengelernt. Unser Sohn blüht auf, wenn er einmal in der Woche für eine Stunde zur Therapie gehen darf, macht toll mit und hat sehr viel Spaß. Frau Schall ist nicht nur in therapeutischer Hinsicht hervorragend, sondern zeigt auch herausragende Umgangformen mit „besonderen“ Kindern. Wir haben tolle motorische Fortschritte erzielt und hoffen, einmal eine kleine „Reha“ bei Frau Schall durchführen zu können. Leider ist die Terminfindung nicht ganz so einfach, da es sich natürlich herumgesprochen hat, dass sie einfach eine Koryphäe auf ihrem Gebiet ist. Man kann Frau Schall nicht beschreiben, man muss sie erleben. Sensationell!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.